Datenschutzerklärung

Die Freiwillige Feuerwehr Heinebach freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an unserem Verein und dessen Tätitgkeiten. Die Persönlichkeitsrechte unserer Mitglieder und Interessenten im Sinne des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018) und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu respektieren und zu schützen, ist für uns ein wesentlicher Grundsatzgedanke - auch in unserem Internet-angebot.

Unabhängig von gesetzlichen Regelungen verpflichten wir uns, personenspezifische Daten

  • nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke zu erheben
  • und nicht länger als erforderlich personenbezogen aufzubewahren.
  • Nichtzutreffende oder unvollständige Daten werden auf Antrag oder sofern bereits als solche von uns erkannt berichtigt oder gelöscht.
  • Wir sorgen für die notwendige Transparenz.

Zweck des Bundesdatenschutzgesetzes ist es, den einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Ein wichtiges Anliegen für uns ist es daher, Persönlichkeitsrechte im Umgang mit Daten zu wahren. Wir verarbeiten personenbezogenen Daten aufgrund der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Personenbezogene Daten werden nur dann gespeichert, wenn uns diese von sich aus angeben werden.

Gästebuch
Bei unserem allgemeinen Gästebuch werden Angaben gespeichert, um den Eintrag wie eingetragen darzustellen. Diese Angaben enthalten, den von Ihnen eingegebenen Name, den Inhalt des Eintrags sowie Ihre IP-Adresse. Die Angabe eines Namens ist verpflichtend. Es ist der eintragenden Person jedoch freigestellt, ob sie ein Pseudonym benutzt oder ihren tatsächlichen Namen nennt. Wir speichern personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, nur so lange, wie sie benötigt werden. Das heißt: Um die Zwecke zu erfüllen, zu denen Sie uns diese Daten übermittelt haben, solange dies vom Gesetz vorgeschrieben ist oder Sie uns um die Löschung Ihrer Daten gebeten haben. Falls für Daten, deren Löschung Sie verlangen, gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden wir diese Daten sperren. Wir löschen Beiträge, die rassistisch, sexistisch oder antisemitisch sind, die gegen geltendes Recht wie zum Beispiel das Jugendschutzrecht verstoßen, die jemanden persönlich beleidigen, die provozieren sollen oder die anderweitig öffentlich Anstoß erregen. Wir löschen außerdem werbende Inhalte und Links, es sei denn, die Veröffentlichung wurde mit uns abgestimmt.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nicht weitergegeben.

Hinweise gemäß Art. 13 Abs. 1 EU DS-GVO:

  • Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
  • Ihr Besuch auf unserer Website wird nur als anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Daten.
  • Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website:
  • Freiwillige Feuerwehr Alheim-Heinebach, Jahnstraße 19, 36211 Alheim-Heinebach

Aktuelles/Termine

nächste Übung am

14.06.18

19.30 Uhr


 

Integrationspreis Brandschutz für Alheimer Feuerwehren
23.04.2017
Integrationspreis Brandschutz für Alheimer Feuerwehren

mehr dazu >

Coldwater challenge Heinebach 201401.06.2014
Coldwater challenge 2014

mehr dazu >

 

Datenschutz | Impressum | Kontakt | © 2018 Feuerwehr Heinebach | Login